Wie kann ich Meetings auf der Arbeit konstruktiver gestalten?

Eckhart erklärt uns, dass das Wichtigste, das man tun muss, wenn man mit Unbewusstheit konfrontiert wird, dass man nicht darauf reagiert, da einen dies auf dieselbe Stufe an Unbewusstheit herunterzieht. Stattdessen sollte man intensiv präsent werden, um die Dinge zu erkennen, wie sie sind und dann aus einem Zustand der geistigen Gesundheit handeln zu können.

Ähnliche Videos

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.